Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Gedichte von Heinrich Heine   

Lorelei (Heinrich Heine)

(Buch der Lieder - Die Heimkehr)

Abb Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
Dass ich so traurig bin;
Ein Märchen aus alten Zeiten
Das kommt mir nicht aus dem Sinn.

Die Luft ist kühl und es dunkelt,
Und ruhig fließt der Rhein;
Der Gipfel des Berges funkelt
Im Abendsonnenschein.


Die schönste Jungfrau sitzet
Dort oben wunderbar,
Ihr goldnes Geschmeide blitzet
Sie kämmt ihr goldenes Haar.

Abb Sie kämmt es mit goldenem Kamme
Und singt ein Lied dabei;
Das hat eine wundersame
Gewaltige Melodei.

Den Schiffer im kleinen Schiffe
ergreift es mit wildem Weh,
Er schaut nicht die Felsenriffe,
Er schaut nur hinauf in die Höh.

Ich glaube, die Wellen verschlingen
Am Ende Schiffer und Kahn;
Und das hat mit ihrem Singen
Die Lorelei getan.



Heinrich Heine (1797-1856)

 

Hier kannst du etwas über den Dichter Heinrich Heine erfahren…

Diese Gedichte von Heinrich Heine findest du auf den Wissenskarten:

Frühlingsgedichte:
Die schönen Augen der Frühlingsnacht
Frühlingsgruß
Neuer Frühling
Frühling
Frühlingsbotschaft

Herbstgedicht:
Spätherbstnebel, kalte Träume

Wintergedichte:
Winter
Altes Kaminstück

Gedicht zu Advent und Weihnachten:
Die Heiligen Drei Könige

Sonstige Gedichte:
Es schauen die Blumen alle
Ich liebe eine Blume, doch weiß ich nicht welche
Morgens steh ich auf
Der Schmetterling ist in die Rose verliebt
Die weisse Blume
Das Fräulein stand am Meere
Einst sah ich viele Blumen blühen…
Lorelei

 

Quelle:
Foto 1:http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:00866r.jpg
Bild:00866r.jpg
Status: public domain

Foto 2: www.pixelquelle.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Gedichte von Heinrich Heine   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied