Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     A-D   

Arier

Arier ist die Selbstbezeichnung der iranischen Völker, die 2000 vor Christus ins Iranische Hochland einwanderten. Sie wurden zu den Vorfahren der heutigen Perser, Kurden, Paschtunen und Belutschen und der Indoarier, die nach Indien einwanderten.

Außerdem wurde im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts als Arier oder arische Rasse fälschlicherweise ein erdachtes Volk bezeichnet, von dem alle hellhäutigen Europäer ("Kaukasier") abstammen sollten. Die Mission der Arier sollte angeblich darin bestehen, alle "nichtarischen" Völker zu unterwerfen oder auszulöschen. Mit der Idee der Reinhaltung der arischen Rasse wurden der Mord an 6 Millionen Juden gerechtfertigt.

 

 

  Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     A-D   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied