Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Shakespeares Sonette   

Sonett 42

Dass du sie hast, ist nicht mein größter Schmerz,
Und doch hab' ich von Herzen sie geliebt;
Dass sie dich hat, gibt dem gequälten Herz
Den schwersten Schlag, der bittrer mich betrübt.

Doch für euch, Liebessünder, will ich sprechen:
Du liebst sie nur, weil sie mir teuer ist,
Und sie mag mir die Treue einzig brechen
Und dir sich eignen, weil mein Freund du bist.

Verlier' ich dich, ist der Gewinn der ihre,
Und lass' ich sie, ist Vorteil dir erbracht:
Zwei finden sich, die beide ich verliere,
Zwei, die aus Liebe elend mich gemacht.

Doch da ein Wesen nur mein Freund und ich,
O süßer Trost! so liebt sie einzig mich!

 

 

Quelle: http://gutenberg.spiegel.de/shakespr/sonett/0sonette.htm

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Shakespeares Sonette   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied