Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Müll   

Altpapier - Ein wichtiger Rohstoff - Teil 1

Abb Zur Herstellung des Werkstoffes Papier werden viele Rohstoffe aus der Natur benötigt: Holz, Wasser, Energie.

Der Verbrauch dieser wertvollen Rohstoffe und die dabei anfallenden Abfallprodukte belasten die Umwelt in hohem Maße.

Die Umweltprobleme, die durch die Papierherstellung verursacht werden, heißen: Abholzung der Wälder, Einsatz von Chemikalien, Energie- und Frischwasserverbrauch, sowie Abwasserbelastungen und Ausströmen von Schadstoffen.

Daher ist es besonders wichtig, Papier und Pappe getrennt von anderen Abfällen zu entsorgen, damit daraus Recyclingpapier hergestellt werden kann.




Denn allein in Deutschland werden jährlich 200 kg Papier pro Kopf der Bevölkerung verbraucht.

Abb Bei der Herstellung von Recyclingpapier werden nur rund ein Drittel der Wassermenge und nur etwa die Hälfte an Energie benötigt.

Für die Herstellung von einem Kilogramm Recyclingpapier wird etwa zwei Kilogramm weniger an Holz gebraucht als bei der Herstellung von neuem Papier, und auch das Ausströmen von Schadstoffen (Emissionen) ist wesentlich geringer.

Papierprodukte, die zu 100 Prozent aus Altpapier hergestellt werden,
sind mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet
.


Wenn du also Hefte und Schreibblöcke kaufst, auf denen du dieses Zeichen findest,
leistet du einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

 

 

Quelle: Foto: Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Müll   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied