Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Schweiz     Von Schaffhausen nach Stein am Rhein   

Kleinod mit Guckloch

Abb Seit am Hofgut Obergailingen der Rheinradweg Bodensee-Schaffhausen-Basel vorbei führt, erhält die etwas versteckte Nikolauskapelle auf dem Hügel über der Mündung des Schleifenbachs öfter Besuch als früher.

Das Hofgut, ein Fachwerkbau mit blumenumrankter Fassade, und die renovierte Kapelle bilden zusammen ein beeindruckendes Ensemble, das große Ruhe ausstrahlt. Das kleine Bethaus soll kurz nach 1100 entstanden sein und gelangte später in den Besitz des Dominikanerinnenklosters St. Katharinental in Diessenhofen.
1510 wurde es in dessen Auftrag erweitert, erhielt einen Dachreiter und im Innern einen schönen Renaissancealtar. Unter der baufreudigen Priorin Josepha von Rottenberg kam dann noch die spätgotische Decke und die farbige Marmorkanzel hinzu.
Heute gehört die Kapelle zum Fonds der katholischen Kirchgemeinde Gailingen und wird für private kirchliche Anlässe wie Hochzeiten und Taufen genutzt. Das Kirchlein ist nur durch den Garten des bis 1988 auch als Gasthaus genutzten Hofguts erreichbar. Sein Portal ist zwar stets verschlossen, doch erlaubt ein eigens für die Besucher angebrachtes Guckloch die Sicht in den intimen, pastellfarbenen Kirchenraum.

Hier geht es weiter zur nächsten Reisestation ...

 

 

Quelle: Text und Fotos mit freundlicher Genehmigung für die Wissenskarten von Max Baumann, Journalist und Fotograf, Schaffhausen

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Schweiz     Von Schaffhausen nach Stein am Rhein   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied