Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Spanien     Andalusien   

Sevilla - Alamillo-Brücke - Puente del Alamillo

Die Alamillo-Brücke befindet sich in Sevilla und überbrückt den Guadalquivirs. Es handelt sich um eine asymetrische Schrägseilbrücke ohne Ankerseile.

Sie dient als Straßenbrücke, die anlässlich der Expo 1992 fertiggestellt worden ist. Diese Schrägseilbrücke sollte den Stadtverkehr entlasten und als Umgehungsstraße dienen.

Entworfen wurde die Alamillo-Brücke von dem spanischen Ingenieur und Architekten Santiago Calatrava Valls.


Abb



Die Seile der Brücke sind aus Stahl, der angewinkelte Pylon (im Brückenbau ein Stahl- oder Betonpfeiler) und die Brückentafel aus Stahlbeton.

Die Brücke, bestehend aus 26 Seilen, hat eine Gesamtlänge von 250 m und eine Hauptstannweite von 200 m.

Der Pylon mit einem Neigungswinkel von 58° ist 142 m hoch.

Die Alamillo-Brücke, deren Gleichgewicht von Betonballast gehalten wird, ist die einzige Schrägseilbrücke der Welt ohne Rückverankerung.

Sie ist das Wahrzeichen der Stadt Sevilla.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Puente_del_Alamillo.jpg
Bild:Puente del Alamillo.jpg
Status: public domain

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Spanien     Andalusien   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied