Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Libellen     Allgemeines über Libellen   

Der Hinterleib der Libellen

Abb

Der Hinterleib ist bei den Libellen meistens schlank ausgebildet und weist oft viele Farben auf.

Er besteht aus mehreren röhrenförmigen Abschnitten, die durch Häute miteinander verbunden sind.

Durch seine Länge bewirkt der Hinterleib eine Stabilisierung beim Flug.

Die Beweglichkeit des Hinterleibes ist vor allem für die Paarung der Tiere erforderlich.

Die männlichen Libellen besitzen am Ende ihres Hinterleibes eine Greifzange, die aus umgebildeten Hinterleibsanhängen besteht.

Damit können sie das Weibchen bei der Paarung festhalten.

Die Männchen haben am Hinterleib außerdem einen Kopulationsapparat und die Weibchen einen Eiablageapparat.

 

 

Quelle:
Foto: © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Libellen     Allgemeines über Libellen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied