Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Motorräder und Motorroller     BMW-Motorräder   

BMW K 100

BMW ist eine deutsche Firma, die hauptsächlich Autos und Motorräder herstellt. Die Abkürzung "BMW" bedeutet "Bayrische Motorenwerke". In München befindet sich der Hauptsitz von BMW.
Gegründet wurde die Firma BMW bereits 1917. Sie stellte allerdings zu Beginn noch keine Autos sondern Flugzeugmotoren her.
1923 wurde das erste Motorrad, die legendäre BMW R 32, entwickelt.
Das erste Auto, das von BMW in Serie hergestellt wurde, wurde am 22. März 1929 hergestellt.

Abb

Niemals zuvor hat es in der Geschichte der BMW-Zweiräder einen dermaßen radikalen Änderung gegeben wie 1983, als BMW die K100-Serie vorstellte. Dieses Motorrad war seiner Zeit so weit voraus, dass auch heute, mehr als 20 Jahre später, niemand einen "Oldtimer" beim Anblick einer BMW K100 vermutet. Das Auffallendste war der neue, viereckige Motorblock. Er war längs zur Fahrtrichtung und um 90 Grad nach links liegend eingebaut. Die BMW - Modelle der K-Reihe erhielten den Spitznamen "Flying brick", was soviel wie "fliegender Ziegelstein" bedeutet.
Das Grundmodell der K 100-Reihe war die BMW K 100, die ohne Verkleidung von 1983 bis 1987 insgesamt 11.549 mal verkauft wurde.

Technische Daten BMW K 100

Zylinder: 4

Hubraum: 987 cm³

Leistung: 90 PS bei 8.000 Umdrehungen/min

Höchstgeschwindigkeit: 215 km/h

Leergewicht: 239 kg

Preis: 12.490 DM (Stand 1983)

Quelle: Foto: www.press.bmw.group.com

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Motorräder und Motorroller     BMW-Motorräder   



Lernwerkstatt für das iPad Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied