Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Schmetterlinge     Monarchfalter   

Monarchfalter - allgemein

Der Monarchfalter ist ein auffällig orange und schwarz gezeichneter Schmetterling.
Er war ursprünglich in Nordamerika und dem nördlichen Südamerika verbreitet.

Im 18. Jahrhundert hat er sich über den Südpazifik bis nach Australien ausgebreitet.
Der Monarchfalter ist der am besten erforschte Schmetterling Nordamerikas.
Er ist ein Wanderfalter, der bei Wanderungen im Herbst in Nordamerika bis zu 3.600 km zurücklegt.

Abb

Im Schmetterlingshaus im Maximilianpark in Hamm hängen die Puppen von verschiedenen Schmetterlingen in einem Schaukasten.

Abb

Wenn alle Entwicklungsschritte abgeschlossen sind, platzt die Haut der Puppe  und der Schmetterling schlüpft.
Die Flügel strecken sich durch eingepumpte Blutflüssigkeit.
Nach etwa einer Viertelstunde haben die Schmetterlinge ihre volle Größe erreicht.
Die Flügeladern füllen sich mit Luft und härten aus.

Jetzt ist der Schmetterling bereit für seinen ersten Flug.

Abb

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Schmetterlinge     Monarchfalter   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied