Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Der Untergang der Titanic   

Der Untergang der Titanic - Teil 3

Von den britischen Behörden wurde die Titanic für 3300 Passagiere zuzüglich der benötigten Mannschaft zugelassen. Jedoch wurde diese Anzahl wegen der Ausstattung der Titanic nicht voll ausgenutzt.

In der ersten Klasse konnten 750 Personen unterkommen, während in der zweiten Klasse 550 Personen und in der dritten Klasse 1.100 Personen Platz fanden.

Abb

Hinzu kamen noch einmal fast 900 Mann an Besatzung, von denen allein rund 500 für die Bedienung und Betreuung der Passagiere zuständig waren.

Die Titanic – das Flaggschiff der Schifffahrtslinie White Star Line – startete zu ihrer Jungfernfahrt unter Kapitän Edward John Smith.

Der britische Ozeanriese verließ seinen Heimathafen Southampton am 10. April 1912, um sein Reiseziel New York möglichst in Rekordzeit zu erreichen.

Vor Cherbourg in Frankreich und vor Queenstown in Irland ankerte die Titanic noch einmal, um zusätzliche Passagiere und Ladung aufzunehmen, bevor sie am 11. April ihren Kurs auf der Nordatlantikroute nach New York aufnahm.

Etwa 1300 Passagiere und knapp 900 Besatzungsmitglieder befanden sich beim Auslaufen des Schiffes an Bord.

Im Nachhinein kann man es als sehr positiv ansehen, dass fast die Hälfte der zur Verfügung stehenden Plätze nicht gebucht wurde.


Hier geht es weiter zur nächsten Wissenskarte ...

Quelle:
Foto: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Olympic.jpg
Beschreibung: (RMS Olympic am 31. Mai 1911)
Quelle: (http://pl.wikipedia.org/wiki/Grafika:Olympic.jpg
Ist auf der polnischen Wikipedia als PD eingetragen)
Dieses Bild wurde von seinem Urheber zur uneingeschränkten Nutzung freigegeben oder erreicht nicht die nötige Schöpfungshöhe, um geschützt zu sein.
Das Bild ist damit gemeinfrei („public domain“).

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Der Untergang der Titanic   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied