Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Die Sage von Ikarus   

Die Sage von Ikarus - Teil 1

Dädalus (auch Daidalus) war der Vater von Ikarus, und beide sind Figuren der griechischen Mythologie. Dädalus war ein Handwerker, Künstler und Baumeister galt bei den Griechen als der Stammvater des Kunsthandwerks.

Nach der Sage stürzte er seinen Neffen, der bei ihm in die Lehre ging, aus Neid vor seinem Erfinderreichtum von der Akropolis.

Daraufhin wurde Dädalus aus Athen verbannt und fand Zuflucht auf der Insel Kreta, wo er für den König Minos Kunstwerke errichtete.

Hier baute er auch auf sein Verlangen hin ein Labyrinth, in dem König Minos das Ungeheuer Minotaurus fortan gefangen hielt.

Nach der Sage gebar ihm seine Gattin Pasiphae einen Menschen mit Stierkopf, der dann Minotauros genannt wurde.

Abb

Nachdem Theseus den Minotaurus getötet hatte, fand er mit einem Garnknäuel (Ariadnefaden), das ihm Ariadne, die Tochter des Königs Minos gegeben hatte, den Rückweg aus dem Labyrinth. Diesen Hinweis wiederum hatte Ariadne aber von Dädalus erhalten.

Aus Zorn über diese Tat oder aber auch weil er den Erfindungsreichtum von Dädalus schätzte und ihn nicht verlieren wollte, hielt Minos ihn fortan mit seinem Sohn Ikarus auf Kreta gefangen.

Eingesperrt im Labyrinth sann Dädalos nach Fluchtmöglichkeiten aus dem Gefängnis.

Solange der König alle Schiffe streng bewachte, und jeder Segler verfolgt wurde, konnte er die Insel nicht zu Wasser verlassen.


Abb


„Der König Minos kann zwar das Meer und die Erde kontrollieren," dachte sich Dädalos, „aber nicht den Himmel. Also werde ich es auf diesem Wege versuchen."

Dädalos hatte also beschlossen mit seinem Sohn Ikarus zu fliegen – wie ein Vogel.
So machte er sich ans Werk, für sich und seinen Sohn Ikaros Flügel anzufertigen.

Die Sage von Ikarus - Teil 2

Quelle:
Bild 1 und 2:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Daedalus_und_Ikarus_MK1888.png
Daedalus und Ikarus, Relief in der Villa Albani, Rom
Quelle: Meyers Konversationslexikon 1888
Lizenz: Public Domain

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Theseus_und_Minotauros_MKL1888.png
Theseus und Minotauros - Rom, Villa Albani - aus Meyers Konversationslexikon von 1888 - Public Domain

Fotos 1 - 3: Mit freundlicher Genehmigung von: Jürgen Tenckhoff www.tenckhoff.com

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Die Sage von Ikarus   


 wwwas Cover


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de