Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Fußballweltmeisterschaft 1998 in Frankreich   

Achtelfinale

Abb

Mit dem Engländer Michael Owen wurde im Achtelfinale ein neuer Superstar geboren.
Beim Spiel gegen Argentinien vollendete er in der 16. Minute ein Solo über den halben Platz
mit dem sehenswerten 2 : 1.
Allerdings ging Argentinien nach einem turbulenten Spiel als Sieger vom Platz, denn sie gewannen das Elfmeterschießen.
Englands Superstar David Beckham bekam in diesem Spiel wegen Nachtretens eine Rote Karte.

Ohne spielerische Höhepunkte setzten sich Italien gegen Norwegen und Frankreich  gegen Paraguay durch.

Die hoch eingeschätzten Nigerianer enttäuschten gegen Dänemark und mussten nach der 1: 4 Niederlage die Heimreise antreten.  

Ohne große Mühe siegte Brasilien gegen Chile.

In  einem äußerst schwachen Spiel gewann Kroatien gegen Rumänien durch ein Tor von Davor Šuker.

Mit einem 2 : 1 Sieg über Mexiko erreichte Deutschland das Viertelfinale.
Mexiko war in der 47. Minute durch Luis Hernandez in Führung gegangen.
In der 75. Minute konnte Jürgen Klinsmann ausgleichen, bevor Oliver Bierhoff in der 86. Minute den Siegtreffer erzielte.

Äußerst glücklich kamen die Niederländer gegen Jugoslawien weiter.
Erst in der 90. Minute fiel das Siegtor.
Die Jugoslawen hatten vorher beim Stande von 1:1 einen Elfmeter verschossen.

Quelle: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Fußballweltmeisterschaft 1998 in Frankreich   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied