Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Rheinland-Pfalz     Städte     Koblenz     Sehenswürdigkeiten   

Koblenzer Altstadt

Abb

(Wenn Du Dir den Text vorlesen lassen möchtest, schalte die Lautsprecher ein und klicke unter dem Text auf den Startknopf >)

Rund um das Deutsche Eck, umgeben von Rhein und Mosel, liegt die Altstadt von Koblenz. Hier ist die Stadt entstanden. Schon die Römer bauten an dieser Stelle ihr Kastell. Im 2. Weltkrieg wurde die Altstadt fast ganz zerstört. Aber die "Kowelenzer" bauten sie auf, fast so wie vorher. Heute gehen sie gerne in die Altstadt zum Einkaufen oder in die vielen Gastwirtschaften und Cafe`s.

Schon die Römer lebten am heutigen Görresplatz, benannt nach einem bekannten Bürger der Stadt. Im 19. Jahrhundert war er ein Paradeplatz für die Soldaten. Heute steht in der MItte eine ca. 10m hohe Säule, die die Geschichte der Stadt in 10 Bildern zeigt!

Der Plan ist seit Jahrhunderten ein wichtiger Treff- und Versammlungsort der Koblenzer. Der erste gepflasterte Platz der Stadt war Markt- , Turnier- und Veranstaltungsort. Der Brunnen in der Mitte lieferte lange das Trinkwasser für die Bewohner.

Der Münzplatz erhielt seine Namen nach dem Gebäude "Alte Münze". Hier wurden jahrhundertelang Münzen hergestellt ("geprägt"). Hier steht heute nur noch das Haus des Münzmeisters.

Vor dem Rathaus steht ein besonderer Brunnen, der Schängelbrunnen. Eine Jungenfigur spritzt alle paar Minuten eine Wasserfontäne auf die vorbeigehenden Leute. Es ist ein "Kowelenzer Schängel", ein Denkmal für einen in Koblenz geborenen Lausejungen.

Unter der Turmuhr des Mittelrheinmuseums, dem alten "Kauf- und Danzhaus" am Plan, sieht man einen Augenroller! Er erinnert an den Raubritter Johann Lutter von Kobern, der dort 1536 hingerichtet wurde.

Am Rand der Altstadt wurde 1984 das große Einkaufszentrum "Löhr-Center " eröffnet. In über 140 Geschäften kaufen die Koblenzer und viele Besucher aus der weiteren Umgebung ein . Auf 3 Parkdeckes können 1400 Autos parken. Im "Bauch" des großen Gebäudes an der Herz-Jesu-Kirche ist ein großer Busbahnhof.

Rund um die Kastorkirche, entlang der Mosel- und Rheinpromenade wurde das Gelände, besonders der Blumenhof, für die BUNDESGARTENSCHAU 2011 neu gestaltet. Hier wurde auch am Rheinufer die Talstation der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein errichtet.

Hinter dem Löhr-Center entstand eine neue Haltestation der Bahn, der Haltepunkt "Koblenz-Mitte". So können die Besucher schneller zum Schloss und an das Deutsche Eck gelangen.




 



 

Quelle: Bildnummer: CU57456- © LMZ RP/Petra Camnitzer Sprechtext: Bianca Heiner, Koblenz

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Rheinland-Pfalz     Städte     Koblenz     Sehenswürdigkeiten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied