Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Italien     Rom     Pantheon   

Pantheon allgemein

Abb Das Pantheon (griechisch „pantheion“ „Tempel aller Götter“ oder „für alle Götter) ist der einzige vollständig erhaltene Kuppelbau der Antike.

Man vermutet, dass das Pantheon ursprünglich den Planetengottheiten (vor allem Mars und Venus) gewidmet war, deren Statuen früher in den Nischen des Innenraums aufgestellt waren.

Das Gewölbe, welches nach einer Überlieferung ehemals mit Sternen geschmückt war, kann als ein Symbol des Himmels verstanden werden.

Noch heute ist es das Bauwerk mit der größten Kuppel in Rom.

Neben dem Kolosseum ist es eines der faszinierendsten Gebäude der römischen Antike und hat die Architekturforscher und Baumeister aller Jahrhunderte beschäftigt.

Von der Kuppel des Pantheon ließen sich auch Michelangelo und Bramante bei ihren Entwürfen für den Neubau der Peterskirche inspirieren.

Abb
Ursprünglich wurde das Pantheon zunächst als ein rechteckiger mit der Front nach Süden ausgerichteter Bau von Marcus Agrippina, dem Schwiegervater des Kaisers Augustus auf dem Marsfeld errichtet.

Unter Kaiser Hadrian wurde das Pantheon nach einem Brand im Jahre 110 nach Christus völlig neu als Rundbau ausgeführt.

Bei diesem Rundbau öffnet sich die große, säulentragende Vorhalle (Portikus) nach Norden.

Im Jahre 609 nach Christus wurde das Pantheon, das bis in die frühchristliche Zeit ein Tempel war, von Kaiser Phokas dem Papst geschenkt.



Durch Papst Bonifatius IV., der den Namen Pantheon missverstand und ihn mit „Allerheiligen“ übersetzte, wurde das Pantheon am 1. November 609 als Kirche namens „Sancta Maria ad Martyres“ geweiht.

Seit dem Jahre 835 wird am 1. November aus diesem Grunde Allerheiligen gefeiert.

Später wurde aus „Sancta Maria ad Martyres“ der Name „Sancta Maria Rotonda“.

Seit dem Beginn des 16. Jahrhunderts wurde das Pantheon auch die Grabstätte vieler bedeutender Persönlichkeiten. Neben vielen italienischen Königen befinden sich hier auch viele Künstlergrabmäler – unter anderem das des berühmten Renaissancemalers Raffael (Raffaello Santi) .

Das Pantheon wurde zum Vorbild für viele bedeutende Bauten – darunter auch das Kapitol in Washington.

 

Abb

 

Quelle:
Foto 1: www.motivschmiede.de

Foto 2: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Pantheon_Rome-The_Dome.jpg
http://en.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons
The dome of Pantheon, from the roofs of close houses. Rome.
Photo by Anthony Majanlahti, 25 October 2005

Foto 3: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Pantheon-panini.jpg
http://en.wikipedia.org/wiki/Public_domain
The interior of the Pantheon (Roma), by Giovanni Paolo Panini.

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Italien     Rom     Pantheon   



Lernwerkstatt für das iPad Grundschulmaterial.de


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied