Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Islam   

Allah

Abb Allah (arabisch الله allāh = Allah, Gott (als der einzige)), ist das arabische Wort für Gott.

Allah ist der Schöpfer der Welten. Aber er ist kein Teil der realen Welt. Allah hat nach der islamischen Auslegung keine Kinder, keine Partnerin ganz allgemein keine Partner. Außerdem ist Allah geschlechtslos, allmächtig und allwissend, das heißt er weiß zu jedem Zeitpunkt was an jedem Ort geschieht, geschah und geschehen wird. Er ist der islamischen Lehre nach der einzige Gott.

Von 114 Suren im Koran, fangen 113 mit der Basmala an. Das Bekenntnis zu Allah als einzigem Gott ist eine der fünf Säulen des Islam. Wenn Muslime von Allah sprechen, setzen sie oft "Er ist gepriesen und erhaben" (سبحانه وتعالى subhānuhu wa ta'ālā) hinzu.

Die Abbildung rechts zeigt eine Wandfliese im Gerichtssaal der Alhambra - Stadtburg in Granada (Andalusien).

Das Wort Allâh ist besonders, weil sich, auch wenn man Buchstaben weglässt, immer sinnvolle Worte ergeben:

- الله Allâh = Der (eine) Gott
- لله lillâh = Für den (einen) Gott
- له lahu = Für IHN
- ه hu = [poetisch] ER
- اه ah! = Ausdruck des Erstaunens
- لل lalla = Ausdruck der Trunkenheit nach Gott

 

 

Quelle:
Abbildung: Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:100-0001_IMG.jpg
Lizenzstatus GNU-FDL: http://de.wikipedia.org/wiki/GNU-Lizenz_f%C3%BCr_freie_Dokumentation

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Islam   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied