UNSERE PRODUKTE IM ÜBERBLICK
LESETRAINING &
RECHTSCHREIBTRAINING

Hilfen bei Legasthenie / Software zur Legasthenie-Therapie


MacOS Windows

Clever!

Sie können auch gleich
online bestellen!

INFORMATIONEN ZUM THEMA

Die hier vorgestellten Programme dienen dem Ziel, Kindern, mit Unterstützung durch einen multimediatauglichen Rechner, den schulischen Lese- und Schreiblernprozess zu erleichtern. Alle Programme sind Multimediaprogramme. Auch in der sogenannten Legasthenieförderung für Alphabetisierungskurse eignen sie sich hervorragend.
SOFTWARE ZUM TRAINING DER LESE- UND SCHREIBFERTIGKEIT
Lesehaus
Max und Moritz - multimedial
Die weltberühmten Lausbubengeschichten in einem liebevoll gestalteten Spiel für den PC
Schreiblabor

Der lerntherapeutische Zusammenhang für das Üben mit den Programmen dieser Seite

Der Computer als Lernpartner: Viele Kinder, die beim herkömmlichen Lernen oft sehr unmotiviert sind, lernen und üben gerne mit ihrem Computer. Durch die sofortige Rückmeldung des Computers auf eine eingegebene Lösung ist eine Selbstkorrektur möglich. Auf falsche Eingaben kann das Kind noch einmal reagieren und sie richtig stellen.

• Viele Programme dieser Seite ermöglichen auch Fördermaßnahmen für LRS-Kinder und unterstützen die Behebung von Legasthenie-Problemen

• Übungen sind individuell einstellbar. Jedes Kind arbeitet auf der Übungsstufe, die seinem Leistungsniveau entspricht und in seinem individuellen Tempo. Dieser hohe Grad der Individualisierung ist eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Förderung.

• Die Programme beachten die für LRS-Kinder gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse

Aus der Ursachenforschung gibt es durchaus widersprüchliche Befunde. Daher konnte bisher keine wirksame Therapie gegen Legasthenie abgeleitet werden. Insgesamt sind jedoch die Belege für eine genetische Mitverursachung sowie für auditive und visuelle Wahrnehmungsstörungen als Ursache für Legasthenie beeindruckend.
Jedes LRS-Kind hat seine eigene Legasthenie-Problematik. Schwierigkeiten treten meist in unterschiedlichem Ausprägungsgrad in Erscheinung und sind stets bezogen auf die jeweilige Klassenstufe. Kinder mit Defiziten im Bereich von Lesen und Schreiben überwinden vor allem durch konsequentes Üben mit den Programmen dieser Seite ihre Probleme und gelangen zu Erfolgserlebnissen. Auch Kinder ohne legasthenischen Befund verbessern damit ihre Leistungen und sichern sie weiter ab.

Die häufig beobachteten Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens:

Allzu geringe Lesegeschwindigkeit, häufiges Stocken, Verlieren der Zeile beim Lesen, unregelmäßige, zu kurze Blicksprünge mit häufigen Rücksprüngen, extrem langsamer serieller Leseprozess (Schwierigkeiten beim Verbinden von Lauten, vor allem bei Konsonantenhäufungen). Massiver Längeneffekt (bis zehnfach verlängerte Lesezeit gegenüber altersgleichen Kindern ohne LRS). Das Gelesene kann inhaltlich vielfach nicht oder nur bruchstückhaft wiedergegeben werden.
Es ist noch nicht wissenschaftlich nachgewiesen, dass der Computereinsatz bei Legasthenie hilfreich ist. Dennoch zeigen die Beobachtungen, wie erfolgreich er sein kann. Dies wurde z.B. bei Schultests mit den Programmen Syllabo und Lesehaus festgestellt. Schon nach einem halben Jahr kontinuierlichen Übens konnte die Lesegeschwindigkeit deutlich erhöht und die Fehlerquote erheblich reduziert werden.

Die häufig beobachteten Schwierigkeiten bei der Rechtschreibung

Deutlich höhere Fehlerzahl bei Diktaten als der Durchschnitt der Lerngruppe. Wörter werden teilweise unleserlich, im selben Text auch öfters unterschiedlich falsch geschrieben. Hinzu kommen eine bisweilen kaum leserliche Schrift und auffallend viele Grammatik- und Interpunktionsfehler.
Unfähigkeit zur Unterscheidung und zum Schreiben einzelner Buchstaben, Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Auditivem ins Geschriebene, Weglassen oder Hinzufügen einzelner Buchstaben, Schreiben so genannter Wortruinen, große Zeitprobleme beim Abschreiben von Wörtern und Sätzen.

Die typischen Auswirkungen auf andere Fächer

Die Legasthenie-Schwierigkeiten treten auch in Fremdsprachen auf. Durch das verlangsamte Lesen kann eine eingeschränkte Wissensaufnahme in den übrigen Lernfächern entstehen, weil im vorgegebenen Zeitrahmen das Wissen nicht aufgenommen bzw. niedergeschrieben werden kann. Legasthenie kann somit schnell dazu führen, dass die gesamte schulische Leistung erheblich beeinträchtigt wird.

Zusammenfassung

Es gilt, so früh wie möglich die Förderung von lese-rechtschreibschwachen (legasthenen) Kindern klar auf die Anforderungen des Lerngegenstands Schriftsprache zu richten. Dabei muss sich die Förderung an den Entwicklungsständen und -möglichkeiten der Kinder ausrichten, will sie erfolgreich sein. Ein hoher Grad an Individualisierung ist eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Förderung selbst dann, wenn im wesentlichen Laien, wie z.B. Eltern, die Förderung durchführen. (vergl. Mannhaupt: „Evaluationen von Förderkonzepten - ein Überblick“ in „Legasthenie: Ursachen, Diagnostik, Förderung“ (Schulte-Körne, 2002, in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Legasthenie))

Die Konzeption einer Förderung sollte sich idealtypisch an folgenden Fragen orientieren:

Welche Schriftsprachprobleme liegen vor?
Wo befindet sich das Kind in der Entwicklung seiner Schriftsprachfertigkeit?
Hat das Kind die Voraussetzungen für die nächsten Lernschritte?
Welches wirksame Programm kann für dieses Förderproblem eingesetzt werden?

Schauen Sie die Inhaltsbeschreibungen der Titel hier auf den Webseiten an oder fragen Sie bei der Medienwerkstatt nach und lassen Sie sich beraten!

 

NICHT MEHR LIEFERBARE TITEL

- Aufsatzwerkstatt
Software zum schrittweisen Erstellen eines Aufsatzes
- Lesenlernen durch Schreiben
- Lesetrainer plus
  SOFTWARE ZUR VERBESSERUNG DER RECHTSCHREIBLEISTUNGEN
- Syllabo
Silbierendes Rechtschreibtraining nach Buschmann und FRESCH
- Diktate mit Erfolg schreiben (nicht mehr verfügbar)
200 Diktate für Grundschüler
Neu Diktattrainer plus (nicht mehr verfügbar)
Diktattraining und Textrekonstruktion
  SOFTWARE ZUR SPRACHHEILTHERAPIE
-

Sprachwerkstatt
für Logopäden, Sprachtherapeuten und Sprachheillehrer

  TRAINING DER VORAUSSETZUNGEN ZUM LESEN
- PHONOlogo (nicht mehr verfügbar)
- Klein Adlerauge
- Adlerauge
- Rennratte
- Supereule
-
Der Rechtschreibtrainer
Software + Medienpaket zur Rechtschreibung in Klasse 3 und 4

 

Lernsoftware